Das Yoni Ei: alles, was du wissen musst

geschrieben von Katharina Beer | Lesedauer: 5 min.

Inhaltsverzeichnis

Heute stelle ich dir das Jade Ei – in unserer modernen Zeit besser bekannt als das Yoni Ei – vor. Vor einigen Jahren habe ich diese kleinen Eier in einem Edelsteingeschäft entdeckt und fühlte mich direkt angesprochen. Seither benutze ich es regelmäßig. Hier erfährst du alles über die Vorteile des Yoni Eis und wie du das richtige Ei für dich auswählst und wie du es anwendest.

Woher kommen die Jade Eier? 

Zuerst reisen wir einmal etwa zweitausend Jahre zurück in unserer Geschichte in das alte China. Dort wurden die Jade Eier unter Vorbehalt ausschließlich von der Kaiserin, der Prinzessin und den Konkubinen des Kaisers verwendet. Alleine sie wurden in die Technik des Eis eingeweiht und benutzen es vorwiegend, um die Kraft ihrer Yoni zu stärken und dadurch dem Kaiser göttliche Lusterlebnisse zu bescheren. Aber auch die Vitalität und ein junges Aussehen sollte diesen Frauen dadurch erhalten belieben.

Die Frauen, die die Kontraktionen ihrer Vagina und somit die Erregung und vor allem die Ejakulation des Kaisers besonders gut kontrollieren konnten, wurden besonders favorisiert. Denn, schon damals war bekannt – durch das Verhindern des Orgasmus und vor allem der Ejakulation, spart der Kaiser seine kostbare Lebensenergie. (Ein sehr spannendes Thema! Mehr dazu werde ich in einem anderen Artikel mit dir teilen.)   

Damals so wie heute ist das Jade Eier ein Symbol für Leben, Fruchtbarkeit, Glück und spirituelle Stärke. 

Das Jade Ei oder besser Yoni Ei heute

Während die Verwendung des Jade-Eis in der Vergangenheit ein streng gehütetes Geheimnis war, hat es in der modernen Welt eine erstaunliche Wandlung erfahren. Jede Frau kann und sollte ein Yoni Ei benutzen. Denn, es bringt viele Vorteile mit sich – nicht nur in Hinblick auf die Lustgewinnung! 

Das Yoni Ei hilft so zum Beispiel ohne großen Aufwand den Beckenboden zu trainieren – der ein Absinken der Organe verhindert – oder anders herum, sicherstellt, dass unsere Organe an Ort und Stelle bleiben und wir nicht „auslaufen“. Außerdem werden das Gewebe und die Muskeln durch die Vagina gelockert beziehungsweise gestärkt. Die Vagina umschließt das Ei, wodurch es leicht möglich ist, mithilfe des Eis gezielte Übungen durchzuführen. 

Das Ei wieder eine Verbindung zu unserer Vagina (wieder) herzustellen, die bei vielen Frauen abgeschnitten ist. Es unterstützt unsere Gesundheit, indem es verschiedene Reflexpunkte in der Vagina – und die damit verbundenen Organe in deinem Körper – stimuliert und aktiviert. Es bringt Energien wieder in ihre Balance. UND, es sensibilisiert unsere Vagina und kann Lust bereiten oder auch verstärken. Genial, oder?!  

Das Yoni Ei dient dazu, die weibliche schöpferische Energie wiederzuerwecken und die Frau von innen heraus zu stärken. Dadurch können Selbstliebe und Selbstvertrauen durch das Wiederentdecken der eigenen Kraft immens gestärkt werden. 

Durch das Sensibilisieren der Vagina wirst du mehr spüren und fühlen lernen, gewinnst mehr Kontrolle und Lustempfinden und kannst, wenn du es zulässt, intensivere Orgasmen erleben.

Die richtige Größe auswählen

Yoni Eier gibt es in verschiedenen Größen und dementsprechend Gewicht. 

Falls du bereits Kinder zur Welt gebracht hast, solltest du evtl. mit einem großen Yoni Ei starten – diese sind etwa 5cm lang und 3,5cm im Durchmesser. Wenn du nach regelmäßigem Training – das kann für jede Frau unterschiedlich lang oder kurz dauern – das Gefühl hast, das Ei gut und lange halten zu können, dann kannst du auf die mittlere Größe übergehen. 

Für die meisten Frauen, die nicht übermäßig viel Sport treiben und einen kräftigen Beckenboden haben, wird ein Yoni Ei mittlerer Größe sehr gut passen – dies ist etwa 4cm lang und 3cm im Durchmesser. Wenn du dich damit richtig wohl und selbstsicher fühlst, kannst du auch das kleinste Yoni Ei ausprobieren – 4cm lang und 2,5cm im Durchmesser. 

Sollte das kleine Ei sehr leicht und schnell herausrutschen, gehe zurück zur mittleren- oder größten Größe und trainiere deinen Muskeltonus weiter. 

Am Anfang empfehle ich dir auch darauf zu achten, dass du das Ei mit einer Kette oder Bändchen verwendest. So kannst du es leicht herausnehmen – besonders, wenn du einmal schnell aufs Klo musst. 

Generell brauchst du keine Angst zu haben, dass das Ei stecken bleiben könnte und du es gar nicht mehr herausbekommst… du kannst das Ei in der Hocke herauspressen oder du hüpfst für eine Weile – glaub mir, das Ei wird früher oder später immer wieder herauskommen 🙂

Material

Viele Yoni Eier bestehen aus Edelsteinen oder Halbedelsteinen. (Es gibt auch Eier aus Glas oder Marmor.) 

Die wunderschönen Steine sind nicht nur toll anzusehen und leicht einzuführen auf Grund ihrer glatten, abgerundeten Form, sondern sie haben auch eine besondere energetische Kraft, die du gezielt für die Stärkung deiner Yoni nutzen kannst.

Die unterschiedlichen Steine gehen in Resonanz mit unserem Körper, subtil mineralisieren sie und schaffen Harmonie und Ausgleich in unserem Körper – der sich auf uns auf verschiedenen Ebenen auswirkt. 

Vielleicht fragst du dich gerade, wie du den richtigen Stein auswählst? Ich persönlich vertraue immer auf meine Intuition – welcher Stein spricht dich direkt an? Du kannst dich natürlich auch mit den unterschiedlichen Eigenschaften oder den Farben der verschiedenen Steine auseinandersetzen und danach auswählen. 

Mein persönlicher Favorit ist der Rosenquarz – der Herzöffner – der Zärtlichkeit und Heiterkeit fördert. Er soll zur inneren Ruhe beitragen, Zweifel verflüchtigen und die Selbstliebe stärken. 

Oder der Bergkristall, der Geist und Seele reinigt und Energieblockaden auflöst. Außerdem soll er seiner Trägerin zu klaren Entscheidungen verhelfen. 

Achte bei deinem Kauf unbedingt auf die Echtheit (Zertifizierung) des Steines. 

Das Yoni Ei reinigen und aufladen

Eine gute Reinigung und das Wiederaufladen deines Yoni Eis ist sehr wichtig. Nachdem du es getragen hast, solltest du es direkt mit warmen Wasser abspülen. 

Bitte beachte, dass die Steine mit großer Vorsicht behandelt werden müssen. Solltest du zudem Risse in deinem Stein bemerken – verwende es besser nicht, um möglich innere Verletzungen zu vermeiden! (Risse können zum Beispiel durch starke Temperaturschwankungen entstehen.)

Sollte dein Stein sehr weich sein – eine Härte von unter 5 unter der Mohs-Skala haben – verwende Salbei oder eine energetische Reinigung durch Klang, anstatt Wasser. 

Lege deinen Stein außerdem nicht zu lange in die Sonne, um in zu energetisieren, dadurch verliert er seine Farbe. Am besten lädst du dein Ei auf, indem die es in deinen Händen hältst und ihn mit Liebesenergie füllst. (Lass deine Energie einfach durch deine Hände fließen – vielleicht spürst du ein Kribbeln.) 

Wie du das Ei anwendest

Wichtig ist, deinen Körper auf das Einführen des Eis vorzubereiten. Du kannst dich so, wie vor dem Yoni Mapping, zum Beispiel durch eine Meditation drauf vorbereiten. Zuerst baue Kontakt zu deinem Körper auf – streichle, halte und massiere… sie wie es sich für dich richtig und entspannend anfühlt. Du kannst auch deine Vulva zuerst einmal ausgiebig und sanft begrüßen und massieren. 

Wenn du das Gefühl hast, dass du und deine Vagina bereit dafür sind, das Ei zu begrüßen, halte das Ei erst einmal an den Eingang deiner Vagina. Wenn es fast wie von alleine hereingleitet, ist deine Vagina wirklich bereit. Wenn sich etwas komisch anfühlt – du innerlich einen Widerstand fühlst – probiere es lieber zu einem anderen Zeitpunkt nochmal. Bitte erzwinge nichts! 

Du kannst das Ei im Stehen – wenn es für dich einfacher ist, mit einem angewinkelten Bein – einführen und es sachte tiefer in deine Vagina hineingleiten lassen. Es wird sich seinen eigenen Platz suchen. 

Trage es zuerst einmal so und fühle. Maximal solltest du das Ei vier Stunden tragen – nicht länger! 

Übungen werde ich in einem weiteren Artikel mit dir teilen. 

Nun bin ich erst einmal gespannt zu erfahren, wie es dir mit deinem Yoni Ei ergangen ist – wie war deine erste Erfahrung? 

Teile diesen Artikel mit einer Freundin:
Über die Autorin Katharina
Über die Autorin Katharina

Seit 2016 helfe ich Frauen ein bewusstes, selbstbestimmtes Intim- und Sexleben zu führen.

Get started right now

Upgrade my Sex life!

Eine Anmeldung via Kontaktformular ist notwendig!

Dieser 8 wöchige online Kurs wird dein Liebesleben für immer verändern!

Für alle Frauen, die:

▽ Multi-Orgasmisch werden wollen

▽ eine starke Libido möchten

▽ vor Energie nur so sprühen wollen

▽ sich weiblich & rundum gesund fühlen möchten

▽ eine erfüllte, intime Partnerschaft führen wollen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner