Was ist der Unterschied zwischen Kink und Fetisch? 

geschrieben von Katharina Beer | Lesedauer: 2 min.

Inhaltsverzeichnis

Sexuelle Vorlieben sind so vielfältig wie wir Menschen selbst – und genau das macht das Ganze so spannend, oder? Unter all diesen Facetten unserer Sexualität stolpern wir immer wieder über zwei Wörter, die für viele ein bisschen rätselhaft klingen: „Kink“ und „Fetisch“. Manche verwenden diese Begriffe, als wären sie austauschbar, aber zwischen ihnen liegen tatsächlich Welten. Lass uns gemeinsam einen Blick darauf werfen, was sie voneinander unterscheidet und warum diese Unterscheidung eigentlich ziemlich cool ist.

Kinky – Das bunte Spektrum der Lust

Wenn du jemanden als „kinky“ beschreibst, meinst du damit, dass er oder sie gerne mal über den Tellerrand der klassischen Sexualität hinausschaut. „Kinky“ sein heißt, das Spiel der Lust mit ungewöhnlichen, oft als tabu geltenden Praktiken zu würzen. Ob es nun sanftes Fesseln, verführerisches Rollenspiel oder das Spiel mit Dominanz und Unterwerfung ist – wer kinky ist, mag es, die Grenzen des Gewöhnlichen zu erweitern und immer wieder Neues auszuprobieren. Das Tolle daran ist, dass es keine festen Regeln gibt, was als kinky gilt. Bei der einen fängt es schon mit Handlungen an, die sie als „unanständig“ bezeichnet, bei einer anderen bei dem Einsatz von unterschiedlichen Sextoys oder Kostümen. Du siehst also – was kinky ist, ist tatsächlich sehr subjektiv. Letztendlich geht es darum, gemeinsam mit dem Partner  oder solo die eigene Sexualität zu erforschen, immer mit dem Einverständnis aller Beteiligten (auch deinem Körper!).

Fetisch – Die Magie des Spezifischen

Ein Fetisch hingegen ist wie der Fokus eines Laserstrahls: intensiv und auf einen ganz speziellen Punkt gerichtet. Wenn jemand einen Fetisch hat, bedeutet das, dass bestimmte Objekte, ein bestimmter Körperteil oder Handlungen eine zentrale Rolle in der sexuellen Zufriedenheit spielen. Ohne sie läuft nicht viel – genau genommen gar nichts! Vom Fußfetisch über die Liebe zu bestimmten Materialien wie Leder bis hin zu spezielleren Vorlieben – Fetische sind so einzigartig wie die Menschen, die sie haben. Der Reiz liegt oft in der spezifischen Natur des Begehrens, etwas, das nicht jeder verstehen muss, aber für die Person mit dem Fetisch unverzichtbar ist. Ein Fetisch bleibt und ist nicht austauschbar durch etwas anderes. 

Die feinen Linien zwischen den Welten

Der größte Unterschied zwischen einem Fetisch und dem, was wir als kinky bezeichnen, liegt also in der Intensität und Spezifität der Vorliebe. Kinky zu sein bedeutet, in einem breiten Spektrum zu experimentieren, während ein Fetisch oft (ich würde sogar behaupten immer) eine sehr gezielte Leidenschaft hat, wie gesagt nicht austauschbar und meist unverzichtbar ist, um zum Höhepunkt zu kommen. Aber egal, ob du dich irgendwo dazwischen, am einen oder anderen Ende des Spektrums siehst, das Wichtigste ist die Zustimmung und der bewusste Umgang damit. Ehrliche Gespräche über Wünsche, Grenzen und Vorlieben sind das A und O.

Ein paar Abschlussworte

In einer Welt, die immer offener für die Vielfalt sexueller Ausdrucksformen wird, ist es wichtig, dass wir alle ein bisschen mehr über die unterschiedlichen Facetten unserer Sexualität lernen. Indem wir die Unterschiede zwischen Kinky-Sein und Fetischen verstehen und respektieren, tragen wir zu einem Klima bei, in dem sich jede traut, ihre Sexualität frei und ohne Scham zu erkunden. Lass uns alle ein bisschen mutiger, ein bisschen offener sein und unsere eigene sexuelle Reise mit Neugier und Respekt für die Vorlieben anderer antreten. Denn am Ende des Tages ist das, was uns im Schlafzimmer glücklich macht, so einzigartig und wunderbar vielfältig wie wir selbst.

Teile diesen Artikel mit einer Freundin:
Über die Autorin Katharina
Über die Autorin Katharina

Seit 2016 helfe ich Frauen ein bewusstes, selbstbestimmtes Intim- und Sexleben zu führen.

Get started right now

Upgrade my Sex life!

Eine Anmeldung via Kontaktformular ist notwendig!

Dieser 8 wöchige online Kurs wird dein Liebesleben für immer verändern!

Für alle Frauen, die:

▽ Multi-Orgasmisch werden wollen

▽ eine starke Libido möchten

▽ vor Energie nur so sprühen wollen

▽ sich weiblich & rundum gesund fühlen möchten

▽ eine erfüllte, intime Partnerschaft führen wollen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner