Fremdgehen & Versöhnung: So meisterst du die emotionalen Achterbahnen und triffst die richtige Entscheidung für dich!

geschrieben von Katharina Beer | Lesedauer: 6 min.

Inhaltsverzeichnis

Du hast vielleicht schon einmal darüber nachgedacht, ob du nach einer Affäre wieder zusammenkommen solltest oder nicht? Wenn du die emotionalen Achterbahnen meistern und die richtige Entscheidung treffen möchtest, bist du hier genau richtig! In diesem Blogbeitrag beantwortecich dir dich wichtigsten Fragen rund um das Fremdgehen.

Was ist Fremdgehen & wie beeinflusst es Paare?

Fremdgehen ist ein heikles Thema, das oft mit Schmerz und Verwirrung verbunden ist. Es gibt viele verschiedene Definitionen von Fremdgehen, aber im Allgemeinen bezieht es sich auf eine romantische oder sexuelle Beziehung, die außerhalb einer bestehenden Partnerschaft stattfindet. Fremdgehen kann viele negative Auswirkungen auf eine Beziehung haben, einschließlich Vertrauensbruch, Eifersucht und Verlust des Respekts. Es kann auch zu einer emotionalen Achterbahnfahrt führen, die es schwierig macht, klare Entscheidungen zu treffen. Wenn du dich in einer solchen Situation befindest, lies diesen Artikel auf jeden Fall bis ganz zum Ende durch! Es gibt keine einfache Lösung für das Problem des Fremdgehens, aber mit der richtigen Unterstützung und Hilfe kannst du die emotionalen Achterbahnen meistern und die richtige Entscheidung für dich und deine Beziehung treffen.

Emotionale Achterbahnen: Wie beeinflusst das Fremdgehen deine Gefühle?

Wenn es um Fremdgehen geht, kann es eine Achterbahn der Emotionen auslösen. Du fühlst dich verletzt, betrogen und verwirrt. Es kann schwierig sein, deine Gefühle zu sortieren und zu entscheiden, was als nächstes zu tun ist. Vielleicht bist du wütend auf deinen Partner und willst ihn verlassen, oder du fühlst dich traurig und möchtest ihm eine zweite Chance geben. Wie auch immer du dich gerade fühlst, mein aller erster Tipp für dich ist: warte ab, bis sich deine Emotionen wieder einigermaßen reguliert haben. Du kennst das sicherlich aus anderen Situationen: wenn wir uns in einem Emotionsstrum befinden, können wir nicht klar und rational denken und bereuen später meist überstürzte Entscheidungen oder Worte, die gefallen sind. 

Vielleicht denkst du dir gerade: ja, aber dieser Ar*** hat es doch verdient, dass ich ihm einmal richtig die Meinung geige. Nun, auf der einen Seite kann ich dich total verstehen, auf der anderen Seite solltest du dich fragen, wohin dieses Verhalten führen würde? Richtig, zu keiner Lösung!

Wenn nötig, nimm deshalb zuerst einmal Abstand von deinem Partner. Vielleicht kannst du dir eine Auszeit bei einer guten Freundin nehmen oder dein Partner verlässt das Haus, bis du bereit bist, ihm gegenüberzutreten. 

Sollten Kinder mit im Spiel sein, schau ob diese eventuell für eine Zeit zu ihren Großeltern gehen können – stelle auf jeden fall sicher, dass sie nicht in euren Konflikt hineingezogen werden. (Je nach dem wie alt eure Kinder sind und wie offen ihr miteinander umgeht, könnt ihr natürlich auch mit euren Kindern über die aktuelle Situation sprechen – wichtig ist, dass solch ein Gespräch sachlich und ohne direkte Anschuldigungen abläuft!)

Warum gehen Menschen überhaupt fremd? 

Gründe für eine Affaire gibt es sicherlich viele, oftmals ist es allerdings so, dass sich ein Partner auf einen Seitensprung einlässt, wenn die Patnerschaft nicht mehr partnerschaftlich abläuft. Ich denke es ist logisch nachvollziehbar, dass ein Mensch in einer festen Beziehung, der eine enge, liebevolle und leidenschaftliche Beziehung auf Augenhöhe zu seinem Partner:in führt, keinen Grund hat, fremdzugehen. Oftmals fehlt der Sex in der Beziehung oder der jeweilige Partner fühlt sich nicht mehr gesehen und nicht mehr begehrt. Eine Affaire ist hier natürlich genau das Richtige. Sie ist aufregend, neu – plötzlich ist da ein anderer Mensch, der einen heiß begehrt. 

Ich kann absolut verstehen, wenn du dich momentan richtig wütend oder enttäuscht fühlst. Allerdings ist es wichtig deinen Partner zu fragen, was ihn dazu bewegt hat, diese Affaire einzugehen. Wenn du es schaffst, dieses Gespräch ruhig und sachlich anzugehen – sodass dein Partner das Gefühl bekommt, dass er sich wirklich öffnen kann – wirst du eventuell sehr überrascht sein, was er dir zu sagen hat. 

P.S.: Selten geht es um die Person an sich bei einer Affaire, sondern vielmehr um die Gefühle – das Gefühl begehrt und gesehen zu werden – die der Fremdgeher durch die Affaire fühlt.

Es gibt aber auch Fälle, in denen ein Partner untreu ist, weil er die Aufmerksamkeit und den Thrill eines Seitensprunges sucht. Oftmals trifft dies bei Narzissten zu oder bei Menschen, die einen geringen Selbstwert haben und sich von der Aufmerksamkeit unterschiedlicher Partner:innen abhängig machen. In diesem Fall lautet mein Rat: verlass ihn – er wird dir sicherlich wieder fremdgehen. Aber, hinterfrage und reflektiere dich trotzdem und versuche herauszufinden, welche unbewussten Muster dich dazu geführt haben, eine Beziehung mit solch einem Menschen einzugehen. Wenn du diese Muster für dich auflöst, wirst du in Zukunft vermeiden können, wieder an solch einen Mann zu geraten!

Unterschiedliche Sichtweisen auf Versöhnung: Wie können Fremdgeher und Betrogene den Weg zurück zueinander finden? 

Wenn es um Versöhnung nach einem Seitensprung geht, gibt es oft unterschiedliche Sichtweisen. Während der Fremdgeher vielleicht denkt, dass eine Entschuldigung ausreicht, um die Beziehung zu retten, fühlt sich der Betrogene oft tief verletzt und verlangt nach Details. Bitte vermeide Letzteres, es wird deine Wunder nur noch mehr aufreißen und zu keiner Lösung führen! 

Eine Entschuldigung reicht auch nicht aus. Wichtig ist, dass sich beide Partner an den Tisch setzten und offen über ihre Beziehung sprechen. Was ist in den letzten Wochen, Monaten oder vielleicht sogar Jahren schiefgelaufen? Was hat beiden in der Beziehung gefehlt? Was darf in Zukunft gestärkt, verbessert oder anders gemacht werden? Was braucht es, um eure Liebe und eure Zuneigung für einander neu zu entfachen? 

Diese Gespräch sind sicherlich nicht leicht und viele Paare holen sich hierfür eine Beziehungsexpertin zu rate.

Wenn ihr es aber schafft, euch ehrlich und offen zu begegnen, ohne Anschuldigungen, und ihr die nötigen Schritte geht, um eure Beziehung und Liebe neu zu entfachen – dann kann eure Beziehung und eure Partnerschaft stärker und schöner als jemals zu vor werden! 

Wenn die Wut und das Mistrauen allerdings zu groß sind, kann die Beziehung an der Affaire natürlich auch zerbrechen. 

Der Fremdgeher sollte dem Betrogenen Part auf jeden Fall genügend Zeit zugestehen, um das Vertrauen wieder aufzubauen und sich für einen Neuanfang zu entscheiden. 

Verarbeitungsphasen als Einzelperson und als Paar

Es ist wichtig zu verstehen, dass jeder seine eigene Verarbeitungsphase hat und es kein „richtiges“ Tempo gibt. Als Einzelperson solltest du dich auf deine eigenen Bedürfnisse konzentrieren und dir Zeit geben, um deine Gefühle zu sortieren. Als Paar ist es wichtig, wie bereits erwähnt, dass ihr gemeinsam darüber sprecht und euch gegenseitig unterstützt. Es kann hilfreich sein, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen, um euch durch diese schwierige Phase zu führen. Egal ob alleine oder als Paar, es ist wichtig, dass ihr euch Zeit gebt, um zu heilen und euch selbst und eure Beziehung neu zu definieren.

Die richtige Entscheidung treffen: Wie du die beste Lösung für dich findest 

Wenn es um Entscheidungen geht, kann es schwierig sein, eine klare Vorstellung davon zu haben, was die beste Lösung für dich ist. Das ist verständlich – wie gesagt, lass dir genügend Zeit! Wichtig ist, dass du auf deine Intuition und dein Bauchgefühl achtest und auf dieses hörst. Es kann sehr leicht sein, sich von den eigenen Gedanken zu etwas überreden zu lassen, dass auf lange Sicht hin gesehen nicht die beste Entscheidung ist. Achte darauf, ob dein Partner wirklich gewillt ist und sich aktiv bemüht, an eurer Beziehung UND SICH SELBST! zu arbeiten. Außerdem solltest du ihm folgende Frage stellen: Was tust du, um sicherzustellen, dass es nicht wieder passiert? Wenn dein Partner bereit ist, diese Fragen zu beantworten und Verantwortung für seine Handlungen zu übernehmen, ist es ein gutes Zeichen dafür, dass eine Versöhnung und eine gemeinsame Zukunft möglich sind. Die Dinge werden sich ansonsten nicht ändern, wenn ihr alles so weiter macht wie zuvor. Du musst natürlich auch deinen Part übernehmen. 

Triff keine Entscheidung für die Beziehung, nur weil der Versöhnungssex so toll war! 

Höre wie gesagt auf deine Intuition – deine Herzstimme – sie wird dich auf den Richtgen Weg leiten. 

Kompromisse schließen & neue Freiheit geben: Wie ihr euch weiterentwickelt und wieder Vertrauen aufbaut 

Wenn du dich entscheidest, deiner Beziehung nach einem Seitensprung eine zweite Chance zu geben, ist es wichtig, Kompromisse zu schließen und neue Freiheit zu geben. Das bedeutet nicht, dass du alles akzeptieren musst, was dein Partner tut oder sagt, aber es bedeutet, dass ihr beide bereit sein müsst, Kompromisse einzugehen, um eure Beziehung wieder aufzubauen. Es ist auch wichtig, deinem Partner die Freiheit zu geben, sich zu ändern und zu wachsen, ohne ständig überwacht oder kontrolliert zu werden. Vertrauen aufzubauen ist ein Prozess, der Zeit und Geduld erfordert, aber wenn ihr bereit seid, zusammenzuarbeiten und Kompromisse einzugehen, kann eure Beziehung stärker und besser als je zuvor werden.

Fazit: Schlussfolgerung und Ermutigung

Am Ende des Tages ist es wichtig, dass du die Entscheidung triffst, die für dich am besten ist. Sei ehrlich mit dir selbst! Behalte im Hinterkopf: du lebst nur einmal – möchtest du dieses Leben mit diesem Partner verbringen? Lass dir Zeit, um deine endgültige Entscheidung zu treffen.

Ich bin fest davon überzeugt, dass wenn ihr für einander gemacht seid und ihr beide gewillt seid, durch diese Affaire zu wachsen und eure Beziehung mehr denn je zu stärken, dass ihr eine ganz wundervolle Zukunft zusammen haben könnt. Es gibt durchaus viele Paare, die im Nachhinein den Seitensprung als etwas sehr Positives sehen, denn er hat sie wachgerüttelt und dazu bewegt, die Probleme in ihrer Partnerschaft endlich anzugehen. Viele sagen, dass sie sich dadurch besser kennengelernt und sich heute näher als jemals zu vor sind. 

Du wünschst dir Unterstützung bei der Verarbeitung der Verletzung durch einen Seitensprung deines Partners? Schreib mir!

❤️ Katharina

Teile diesen Artikel mit einer Freundin:
Über die Autorin Katharina
Über die Autorin Katharina

Seit 2016 helfe ich Frauen ein bewusstes, selbstbestimmtes Intim- und Sexleben zu führen.

Get started right now

Upgrade my Sex life!

Eine Anmeldung via Kontaktformular ist notwendig!

Dieser 8 wöchige online Kurs wird dein Liebesleben für immer verändern!

Für alle Frauen, die:

▽ Multi-Orgasmisch werden wollen

▽ eine starke Libido möchten

▽ vor Energie nur so sprühen wollen

▽ sich weiblich & rundum gesund fühlen möchten

▽ eine erfüllte, intime Partnerschaft führen wollen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner